Start Spirituelle Texte Licht der Welt

Licht der Welt

 

„Wir „ sind leuchtende Krieger die ihren Weg gehe. Auch „dann“, wenn sie stolpern, wieder aufstehen! Sie blicken nach vorne und wissen, dass sie ihre Vision, ihren Traum umsetzen. Nicht immer gleich, sofort. Oft, kommen viele Kurven und Stolpersteine, danach, nicht bei jedem, die Erkenntnis, sie ändern ihre Richtung zum Erfolg. Dazu gehört Geduld , Ausdauer, Mut, Motivation, Stressbelastung auszuhalten, nicht gleich aufzugeben, auch mal über Grenzen zu gehen und sich vom Außen nicht beeinflussen zu lassen. „Wir sind“, wenn wir den Weg gehen für andere ein Licht. Dazu gehört Empathie, die Menschlichkeit, doch auch Situationen anzunehmen oder abzulegen. Vieles verändert sich, anderes wird losgelassen. Nicht immer einfach! Doch jeder kann es schaffen! Wenn er den Mut hat Dinge zu verändern.

Jesus ist und war das Licht  der Welt, auch ihr könnt es sein.

Stellt euer Licht nicht unter den Scheffel!

Ein Spruch aus der Bibel!

„Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem

Berge liegt, nicht verborgen sein. Man zündet auch nicht ein Licht

an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter;

so leuchtet es allen, die im Hause sind.

So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure

guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen."

Matthäus bezieht dieses Bild auf die guten Taten eines Menschen.